[bund future] Analyse Bund Future vom 30.01.2018

Die Situation im Bund Future ist, aus Sicht der Bullen, extrem gefaehrlich: die Unterstuetzung bei 160,0% wurde durchbrochen und gestern wurde auch ein Stand bei 158,75% festgestellt. Im Augenblick sieht es so aus, als wuerden wir auf der langen Ebene eine Top-Bildung sehen. Sollten die Baeren einen Ausbruch nach unten tatsaechlich erzwingen koennen, duerfte der Bund Future bis 154,0% korrigieren. Eine solche Bewegung wuerde eine Trendwende in der langfristigen Zinssituation mit sich bringen.